[masterslider id="29"]


Schreibe einen Kommentar

Im Zuge der Umbaumaßnahme wurden die gewünschten Freiraumkomponenten bis hin zu den Versickerungsanlagen zu einem stimmigen Gesamtkonzept arrangiert. Bestandswege und Vegetationsflächen benachbarter Grundstücke wurden sinnvoll in das Gestaltungskonzept eingebunden. Die Vorgärten und die rückwärtigen Beete am Haus sind mit üppig blühender Vegetation wie Rosen, Anemonen, Hortensien und Gräserstauden bepflanzt. Eine Pergola als Mülleinhausung, wurde blickdicht mit Clematis begrünt. Erforderliche Baumersatzpflanzungen wurden gewinnbringend in das Gesamtbild integriert.